Stefani · Scaramellino · Ockl · Kaufmann

Unsere Geschichte

Die Gemeinschaftskanzlei ist 2011 durch den Zusammenschluss der Notare Stefani und Scaramellino mit Notar Ockl entstanden. Die Notare Stefani und Scaramellino hatten bereits 1981 eine Gemeinschaftskanzlei gegründet.

Notarin Kaufmann ist 2020 als Partnerin hinzugekommen.

Paolo Stefani ist Notar seit 1981, vormals mit Amtssitz in Bozen, jetzt mit Amtssitz in Bruneck und Nebensitz in Bozen.

Elisabetta Scaramellino ist seit 1981 Notarin mit Amtssitz in Bozen.

David Ockl ist Notar seit 2001. Bis 2010 hatte er den Amtssitz in Lana. Seit 2011 ist er Partner der Kanzlei mit jetzigem Amtssitz in Meran und Nebensitz in Bozen.

Claudia Kaufmann ist seit 2020 Notarin und Kanzleipartnerin mit Amtssitz in Bozen und Nebensitz in Bruneck.

Notar
Dr. Paolo Stefani

  • Geboren in Castelfranco Veneto (TV)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Padua
  • Befähigung als Rechtsanwalt im Jahre 1979
  • Als Notar im Amt seit 1981
  • Amtssitz in Bruneck
  • Nebensitz in Bozen
  • Gesprochen Sprachen: Italienisch, deutsch
  • Sekretär der Notarkammer Bozen Juni 1982 bis April 1993.
  • Präsident der Notarkammer Bozen März 1999 bis März 2004.
  • Dozent der Notariatsschule Padova seit der Gründung der Schule.
  • Präsident des österreichisch-italienischen Komitees des Notariats im Jahre 2007.
  • Referent bei der Tagung “Erbschaften und Testament” Oktober 2013.
mehr anzeigen

Notarin
Dr. Elisabetta Scaramellino

  • Geboren in Rovereto (TN)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von Padua
  • Rechtsanwältin im Jahre 1981
  • Als Notarin im Amt seit 1981
  • Amtssitz in Bozen
  • Gesprochen Sprachen: Italienisch, deutsch
  • Mitglied der CO.RE.DI. (Commissione Amministrativa Regionale di disciplina per il Friuli Venezia Giulia, Trentino Alto Adige e Veneto) 2007 bis 2012.
  • Präsidentin des Zonta Club Bolzano - Bozen 2006 – 2008
  • Referentin bei der Tagung “Die Sachwalterschaft” September 2012
  • Referentin bei der Tagung “Schenkungen” Mai 2013
  • Referentin bei der Tagung “Die Sachwalterschaft” November 2013
mehr anzeigen

Notar
Dr. David Ockl

  • Geboren in Bozen
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (A), Gemeinsame Einrichtung für italienisches Recht
  • Als Notar im Amt seit 2001. 2001 bis 2010 Notar mit Amtssitz in Lana, ab 2011 Notar mit Amtssitz in Meran
  • Nebensitz in Bozen
  • Gesprochene Sprachen: Italienisch, deutsch, englisch

Teilnahme an Tagungen - Referate

14.-15. April 2005: Europäische Notartage – Der Notar in Europa – im Dienste der Bürger und Wirtschaft
Salzburg, Kongresszentrum
Österreichische Gesellschaft für Information und Zusammenarbeit im Notariat GmbH
Teilnahme an der Podiumsdiskussion: Handelsregister – schnell sicher innovativ
18.11.2005: Maklertagung der Südtiroler Maklervereinigung
Bozen, Hotel Eberle
Südtiroler Maklervereinigung
Die neue gesetzliche Regelung für den Kauf von Immobilien im Bau
19.11.2005: Tagung zum Thema: Gesetzliche Neuheiten und Überlegungen zum Grundbuchsystem
Bozen Aula Magna Universität
Bezirksnotarkammer Bozen – Südtiroler Sparkasse
Legalisierung, Apostille, Delibation und Hinterlegung der im Ausland errichteten Urkunden
15.12.2005: Tagung Senior sucht Junior – Betriebsnachfolge im Hotel- und Gastgewerbe
Europäische Akademie Bozen
europäische Akademie (Eurac) und Hotel – und Gastwirtejugend (HGJ)
2006: Tagung Fondazione italiana per il Notariato Palermo
Referat: Familienvereinbarungen für Betriebe. Vortrag Familienvereinbarungen und internationales Privatrecht
20.01.2007: Tagung zum Thema: Die aus dem Ausland stammenden Urkunden
Verona
Fondazione italiana per il Notariato
Die im Ausland beglaubigten Privaturkunden
23.-24.03.2007: Tagung zum Thema: Das neue europäische Vertragsrecht: von der Konvention von Rom zur Verordnung Rom I
Bari
Fondazione italiana per il Notariato
Vollmacht und Auftrag in der Konvention von Rom und im Vorschlag zur Verordnung Rom I
03.-04.10.2007: XXV Intertnationaler Kongress des Notariats
Madrid
Internationale Union des Notariats
Das Notariat: eine Weltinstitution. Die Tätigkeit des Notars im Stadt- und Landgebiet - Italienischer Beitrag zur Tagung
26.03.2010: Tagung “Erfahrungen und Fragen über: Umwandlung von Gesellschaften und anderen Körperschaften
Bozen
Insignum Associazione di cultura giuridica
Umwandlung von Personengesellschaften in Kapitalgesellschaften und Haftungsbefreiung für die unbeschränkt haftenden Gesellschafter
27.03.2011: Fortbildungseminar für Notare
Der Notar, Ausländer und „ausländische Gesellschaften“ in Italien
Studio Immigrazione -Viterbo, Palazzo dei Lunensi
Verwendbarkeit von notariellen Urkunden und Bestätigungen aus dem Ausland
18.11.2011: Seminar “Aspekte von notariellem Interesse im EU Recht"
Studio Immigrazione - Viterbo, Palazzo dei Lunensi
Der Notar und die öffentliche Urkunde im europäischen Recht
25.05.2012: Seminar für Notare
Ausländer in Italien: Identifizierung, Aufenthalt, Zivilstand und behördliche Unterlagen von notariellem Interesse
Studio immigrazione sas e rivista Gli Stranieri
Viterbo
Verwendbarkeit von notariellen Urkunden und Bestätigungen aus dem Ausland
12.12.2012: Fondazione italiana per il notariato – telematische Fortbildung “Immigranten und Ausländer als Vertragsparteien”,
Aus dem Ausland stammende Urkunden
08.03.2012: Seminar für Notare Die Teilnahme von Ausländern in notariellen Urkunden: juristische und operative Aspekte
Studio immigrazione sas e rivista Gli Stranieri
Viterbo
Der Umlauf von ausländischen notariellen Urkunden in Italien: Fallbeispiele und Problematiken
22.03.2013: Tagung URKUNDEN UND AUSLÄNDISCHE STAATSBÜRGER: NOTARIELLE ASPEKTE HINSICHTLICH UMLAUF VON DOKUMENTEN UND RECHTEN
Consiglio Notarile di Novara, Vercelli e Casale Monferrato
Monferrato Resort – Cereseto
Kenntnis des ausländischen Rechts: Pflichten und Grenzen für den italienischen Notar
28.11.2014: REFERAT TAGUNG “Der Sachwalter und das Wohlbefinden des Begünstigten in den nächsten zehn Jahren”
EURAC - Bozen
Verein für Sachwalter Bozen
20.02.2015: REFERAT Wintertagung der italienischen Notare, Cortina Aus dem Ausland stammende Vollmachten
26.03.2015: Tagung Viterbo: Das Verhältnis des Notars mit dem Ausland und ausländischen Staatsbürgern. Personen, Familien und Betriebe: Neuigkeiten, Fallbeispiele und offene Fragen
Aus dem Ausland stammende Vollmachten
09.02.2017: 50 Wintertagung der italienischen Notare, Cortina
Der Notar und das ausländische Recht
05.05.2017: Seminarreihe EU Recht (CNN e Fondazione del notariato: Der Notar und die (Nicht)Anwendung des Rechts
Der Notar und das ausländische Recht

Veröffentlichungen

Investimenti in Italia da parte di cittadini della Repubblica Popolare Cinese
In: Studi e materiali del Consiglio nazionale del notariato anno III Fasc. 2 2004

Brevi note in tema di iscrizione presso il registro delle imprese di soggetti stranieri
In: Studi e materiali del Consiglio nazionale del notariato anno IV Fasc. 1 2005

Le scritture private autenticate all’estero e la pubblicità immobiliare
Studio CNN 05.06.01.40/UE

Prassi e costi dei trasferimenti immobiliari in Germania
Studio CNN 05.09.10.45/UE

La nuova disciplina italiana sugli immobili in corso di costruzione
(Die neue italienische Gesetzesregelung für den Kauf von Immobilien im Bau)
Notarius international 3 – 4 2005

La normativa sugli immobili in costruzione in Germania
In “Tutela dell’acquirente degli immobili da costruire: applicazione del D.Lgs. 122/2005 e prospettive – Quaderni della fondazione – Fondazione italiana per il notariato, Milano 2005

Quaderni della Fondazione italiana per il notariato Patti di Famiglia per l’impresa Milano 2006 „ Patto di famiglia e diritto internazionale privato“

Le scritture private autenticate all’estero in Gli atti provenienti dall’estero, Quaderni della Fondazione italiana per il Notariato, Milano 2007

Procura e mandato nella convenzione di Roma e nella proposta di regolamento Roma I in:
Il nuovo diritto europeo dei contratti: dalla convenzione di Roma al regolamento Roma I , quaderni della Fondazione italiana per il Notariato, Milano 2007

Consiglio nazionale del notariato: il notariato: istituzione mondiale, relazione italiana al XXV congresso internazionale del notariato Il Notariato: un’istituzione mondiale. L’attività del notaio tra città e campagna, Roma 2007

“Gli atti provenienti dall’estero” in Trattato notarile diretto da F. Preite, Atti notarili
diritto Comunitario e Internazionale UTET, 2. Diritto internazionale privato

“ La legalizzazione” in Trattato notarile diretto da F. Preite, Atti notarili diritto Comunitario e Internazionale UTET, 2. Diritto internazionale privato

“L’apostille” in Trattato notarile diretto da F. Preite, Atti notarili diritto Comunitario e Internazionale UTET, 2. Diritto internazionale privato

“Il notaio e l’atto pubblico notarile nel diritto europeo” in
Aspetti di interesse notarile nel diritto dell’Unione europea e book ISBN 978- 88- 902109 -2-1; 2012 Studio immigrazione

“Diritto patrimoniale tra coniugi e tavolare” in Trattato notarile diretto da F. Preite, Atti notarili volontaria giurisdizione UTET, 2. Il regime patrimoniale della famiglia

La certificazione energetica degli edifici in Alto Adige in Vita notarile anno LXIV Part I N. n2 maggio – agosto 2012, 677 ss.

La certificazione energetica in provincia di Bolzano in R. Trabace (a cura di) La certificazione Energetica degli edifici Milano 2014 (Ipsoa)

“Anwendung und Vollzug österreichischer Notariatsakte in Italien” in Festschrift Ludwig Bittner 2018 (Manz’sche Verlags- und Universitätsbuchhandling GmbH Wien)

Andere Tätigkeiten

Seit 2001 Koordinator des “Notarcomitato” Österreichisch italienisches Komitee des Notariats
Von 2004 bis 2012 Mitglied der Studienkommission der Nationalen Notarkammer für EU-und internationales Recht
Seit 2009 Mitglied der Notarkammer Bozen – derzeit als Sekretär
Seit 2013 Mitglied der Regionalkommission für Grundbuch und Kataster (Beschluss des Regionalausschusses Trentino Südtirol N. 54 vom 26.03.2013)
Seit 2014 Mitglied der Studienkommission für internationales Recht des Komitee der Notarkammern von Südtirol, Trentino, Veneto und Friual
2012 und 2015 Mitglied der Prüfungskommission für Grundbuchsführer
mehr anzeigen

Notarin
Dr. Claudia Kaufmann

  • Geboren in Bozen
  • Hochschulabschluss an der Hochschule für Dolmetscher und Übersetzer (Scuola Superiore Universitaria per interpreti e traduttori ISIT) in Trient
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (A), Gemeinsame Einrichtung für italienisches Recht.Als Studierende Mitarbeiterin (Mitwirkung bei Forschungsprojekten im Bereich Gesellschaftsrecht) unter der Leitung vom Univ. Prof. Dr. Francesco A. Schurr.
  • Befähigung als Rechtsanwältin 2010
  • Notarin seit 2020
  • Amtssitz in Bozen
  • Nebensitz in Bruneck
  • Gesprochene Sprachen: italienisch, deutsch, englisch