• Erbschaften - Notarstudio - Stefani - Scaramellino - Ockl

Erbschaften

Sind Sie Erbe/Vermächtnisnehmer oder würden Sie gerne Ihre eigene Erbschaft regeln? In beiden Fällen beraten wir Sie gerne.

Erbschaftsstreitigkeiten können in vielen Fällen vorgebeugt werden, indem man sich schon zu Lebzeiten Gedanken über die Erbfolge macht. Eine kompetente Beratung kann dabei sehr hilfreich sein. In manchen Fällen ist eine ausführliche Beratung unumgänglich, um einen reibungslosen Übergang zwischen den Generationen zu sichern; vor allem dann, wenn Sie Inhaber eines Betriebes oder einer Gesellschaft sind.

Es ist daher wichtig gut über die Folgen einer Erbschaft informiert zu sein. Wer die eigene Erbschaft regeln will, findet beim Notar die richtigen Ratschläge. Nach Ableben einer nahestehenden Person kann der Notar helfen alle dementsprechenden rechtlichen Probleme zu lösen.

Der Notar informiert Sie über die, bei einem Todesfall notwendigen Schritte. Er wird Ihnen erklären, wie eine Erbschaft in Italien abgewickelt wird und wie die Erben ermittelt werden: gesetzliche oder testamentarische Erbfolge, je nachdem, ob der Erblasser ein Testament hinterlassen hat oder nicht.

Insbesondere ist zu beachten, dass den Pflichterben immer ein Pflichtteil zusteht, auch in Abweichung der testamentarischen Verfügungen des Erblassers.

Zu prüfen ist, ob die Erbschaft angenommen oder ausgeschlagen werden soll.

Auch die steuerlichen Aspekte einer Erbschaft dürfen nicht außer Acht gelassen werden: auch in diesem Hinblick kann Ihnen der Notar hilfreiche und nützliche Informationen geben.

Testament oder zu Lebzeiten eine Schenkung vornehmen: das will gut durchdacht sein. Der Notar steht Ihnen zur Seite.